Über uns

Guten Tag, wir sind Nizell Medical.

«Wenn es etwas nicht gibt, dann kreieren wir es», umschreibt Adrian Aellig seine Haltung als Schweizer Unternehmer mit Weitblick. Damit drückt er die Werthaltung von Nizell aus: Innovation, Flexibilität, Agilität, Kundenorientierung, Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit und Solidarität sind Attribute, die bei seinen Mitarbeitenden verinnerlicht sind.

 

Kernleistung

Wer wir sind

 «Wenn es etwas nicht gibt, dann machen wir es», umschreibt Adrian Aellig seine Haltung als Schweizer Unternehmer mit Weitblick. Damit drückt er die Werthaltung von Nizell aus: Innovation, Flexibilität, Agilität, Kundenorientierung, Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit und Solidarität sind Attribute, die bei den Mitarbeitenden von Nizell verinnerlicht sind.

Seit 1983 ist das Schwyzer Unternehmen erfolgreich am Markt. Damals wurde die Nizell Medical gegründet, um sterile Produkte für Operationssäle herzustellen. Diese Tradition ist geblieben, das Unternehmen hat sich während vier Jahrzehnten global weiterentwickelt und sein Angebot erweitert. In eigenen Werkstätten in Schwyz, Bern und Mailand werden laufend neuartige Medizinprodukte für den Operationssaal gefertigt. Als Schweizer Arbeitgeberin mit inländischen Produktionsstätten propagiert Nizell «Swissness». Zur Kundschaft gehören Schweizer Kliniken, Spitalgruppen und Pharmaunternehmen. Fachpersonen wie auch Einkaufsfachleute schätzen die Produkte und die Servicequalität gleichermassen.

Nizell ist durch seine Agilität in der Lage, schnell und flexibel zu produzieren und Produkte zu fairen Preisen anzubieten. Ein breites OP-Sortiment, das hochmoderne, zentral gelegene Puffer-Hochregallager und zuverlässige Logistikpartner sind Garanten dafür, die Gesundheitsinstitutionen nach dem Just-in-Time-Prinzip zu beliefern. Dank der flexiblen Organisation und digitalen Prozessen erhalten die Spitäler in kurzer Zeit das, was sie benötigen

Logistik & Zusammenarbeit

Falls immer möglich, produziert Mizell Medizinprodukte im Kanton Schwyz, andernfalls im europäischen Raum oder auch auf anderen Kontinenten. In der Schweiz befördert das Unternehmen sein Transportgut möglichst ökologisch im Nachtzug.

Das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 spornt die Mitarbeitenden an, interne und externe Prozesse laufend zu verbessern. Auch das soziale Engagement und das Gemeinwohl sind ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. So unterstützt Nizell seit langem wohltätige Projekte in Burma. Kriterien wie Menschenwürde, Solidarität und Fairness bestimmen die Gemeinwohlbilanz. Die Ökobilanz sowie der notified Body MDR 2020 dienen als Kompass, um hinterlassene Fussabdrücke auf unserem Planeten zu dokumentieren, zu hinterfragen und zu reduzieren.

Qualität und Werte

Unser mehrsprachiges Team ist mit viel Elan für Sie im Einsatz. Zufriedene Kundinnen und Kunden sind unser oberstes Ziel. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und Anliegen rund um die Produkte und Dienstleistungen von Nizell.

0% Qualität
0 Zertifizierungen
0 Mitarbeiter
0 Erfahrungsjahre
0 Lächelnde Gesichter

Wofür wir stehen

We Care for Hospitals

Nizell Werte

Unsere Werte

Seit 1983 ist das Schwyzer Unternehmen erfolgreich am Markt. Damals wurde Nizell Medical gegründet, um sterile Produkte für Operationssäle herzustellen. Die Tradition ist geblieben, das Unternehmen hat sich während vier Jahrzehnten global weiterentwickelt. In eigenen Werkstätten in Schwyz, Bern und Mailand werden laufend neuartige Medizinprodukte für den Operationssaal gefertigt.

Lastwagen von innen

Unser Qualitätsanspruch

Nizell ist durch seine Agilität in der Lage, schnell und unbürokratisch zu produzieren und Produkte zu fairen Preisen anzubieten. Ein breites OP-Sortiment, das hochmoderne, zentral gelegene Puffer-Hochregallager und zuverlässige Logistikpartner sind Garanten dafür, die Gesundheitsinstitutionen nach dem Just-in-Time-Prinzip zu beliefern. Dank der flexiblen Organisation und digitalen Prozessen erhalten die Spitäler in kurzer Zeit das, was sie benötigen.

Nizell Burma Institution

Für das langfristige Wohl aller

Auch das soziale Engagement und das Gemeinwohl sind ein wichtiger Bestandteil der Geschäftsphilosophie. So unterstützt Nizell seit langem wohltätige Institutionen in Burma, mit denen auch persönliche Kontakte gepflegt werden. Kriterien wie Menschenwürde, Solidarität und Fairness bestimmen die Gemeinwohlbilanz. Die Ökobilanz sowie der notified Body MDR 2020 fungieren als Kompass, um die hinterlassenen Fussabdrücke auf unserem Planeten zu dokumentieren, zu hinterfragen und zu reduzieren.

Unsere Geschichte

Den Werten verpflichtet

Nizell wurde im Jahr 1983 von Herr Niklaus Zeller gegründet. Seither wächst die Firma Unter dem Namen Nizell Medical GmbH stetig weiter. Die Firma verkauft diverse Produkte zu den Bereichen Anästhesie, OP-Lagerung, OP-Material und Ultraschall. Nicht nur im Sortiment hat sich die Firma stark vergrössert, auch das Team ist in all den Jahren um einige Mitarbeiter gewachsen.

 

  • 1981

    Erstes Medizinprodukt

    Nach dem Konkurs der Vifor SA in Genf im Jahr 1977 entwickelte „Nizell“ 1981 sein erstes Medizinprodukt für Bioren SA in Couvet / Neuchâtel. Das neue Transfer-Set „Bioren“ Art.-Nr. NU 101 hatte die weltweit erste Injektionsnadel aus feinstem künstlichem Material. Diese wird heute im Infusionsbeutel „Bioren“ mit den gleichen Eigenschaften wie Glas für Infusionen und flüssige Medikamente.

  • 1983

    Gründung

    Herr Niklaus Zeller gründet die Firma NiZell im Kanton Schwyz, der bis heute Sitz des Unternehmens ist.

    Als für die Anästhesie zuständiger Krankenpfleger bemerkte er Mängel und Verbesserungspotenzial an der Ausstattung der Pflege.

    Die Geschäftsidee war geboren.

  • 1984

    Diverse Kopfkissen

    Als erster Schweizer Hersteller entwickelt Nizell abwaschbare Kopfkissen für die Anästhesie sowie verschiedene andere Einbaukissen wie das typische Wellenkissen für die Beine.

  • 1995

    Kältetestrolle

    Die Kältetestrolle für die Anästhesie wurde entwickelt.

    Als führender Schweizer Anbieter fertigt Nizell komplette, sterile Infusionssets. Sie werden heute im Notfall sowie in der Rettung und in der Anästhesie eingesetzt.

  • 2005

    Adrian Aellig

    Der heutige Inhaber Adrian Aellig tritt in das Unternehmen ein und kauft es später im Jahr 2008. Das neue Logo wurde entwickelt und findet bis heute Verwendung.

  • 2006

    Führender Anbieter TIVA-Sets

    Nizell ist der führende Schweizer Anbieter & Hersteller von sterilen TIVA-Sets (Total-Intra-Venous Anästhesie).

  • 2007

    Armbänkli Innovation

    Nizell produziert eine neue Armauflage für Operationstische mit innovativen Funktionen.

  • 2009

    Marktführer

    Nizell führt als erster Hersteller unsteriler OP-Tischabdeckungen ein und wird Marktführer in der Schweiz.

  • 2012

    Neuheit Nadel

    Nizell startet mit dem Vertrieb von Nadeln für die Anästhesie und die Biopsie.

  • 2014

    Spritzen- & Ampullenplateaus

    Nizell entwickelt Einweg Spirtzen- und Ampullenplateaus für die Anästhesie.

  • 2019

    Entwicklung

    Nizell entwickelt sich und wird mit einem ständigen Wachstum an Produkten und Kunden immer Grösser.

  • 2020

    Heute

    Nizell tritt mit einem komplett neuen Look auf. Das Corporate Design wurde angepasst und eine neue, effizientere Webseite wurde aufgeschaltet.