Swissness schaffen und weitergeben

Schweizer Qualität und Werte bei Nizell

Qualität und wertebasierte Handlungen prägen alle Bereiche von Nizell – sei es in der Produktion, in den Kundenbeziehungen, in der Logistik oder in der Zusammenarbeit mit Partnern und Mitarbeitenden. Wir zeigen transparent auf, welche Werte wir vertreten und wie wir unser Wirken bilanzieren.

 

Made in Switzerland

Swissness als Grundphilosophie

Als nachhaltiges Schweizer Familienunternehmen propagieren wir Swissness bei allen Kunden, Schweizer Kliniken, Spitalgruppen und Pharmaunternehmen. Wir vertrauen auf Schweizer Werte wie Verlässlichkeit, Sorgfalt, Fairness, Präzision und Solidarität.

Unser spezialisiertes Know-how setzen wir tagtäglich bei der Herstellung und Entwicklung unserer Medizinprodukte im In- und Ausland ein. Ein guter Teil unserer Medizinprodukte werden in der Schweiz hergestellt. Die meisten Produkte sind in der Zusammenarbeit mit Experten in Schweizer Operationssälen entwickelt worden. Alle Medizinprodukte werden mit grösster Sorgfalt entwickelt und getestet. Neue Produkte durchlaufen eine sorgfältige Entwicklungsphase, um beste Qualitätswerte zu erreichen. Aber auch bestehende Produkte werden stets verbessert und weiterentwickelt. Denn beste Qualität zu liefern ist unsere Kernaufgabe.

Unser zentraler Unternehmensstandort ist in Kundennähe und unsere mehrsprachigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen ihre Sprache. Das ist aus unserer Sicht ein wichtiger Aspekt in der Zusammenarbeit. Weiter gibt uns die Unabhängigkeit von ausländischen Konzernen zusätzliche Sicherheit.

Fair. Fertig.

Preispolitik

Unsere langjährige Branchenerfahrung hat uns gelehrt, dass tiefe Produktpreise oft nichts mit grossen Mengen zu tun haben. In unserem Metier sind andere Kriterien für die Preispolitik wichtig. Der Logistik-Kostenanteil, Zollgebühren und kürzere Transportwege beeinflussen die Preisgestaltung ebenfalls. Wir haben dank unserer Erfahrung den Dreh gefunden, Kleinserien rentabel und zu tiefen Preisen herzustellen. Kleine Margen, flache Organisationsstrukturen und Spezialisierungen bei der Produktion sind ausschlaggebender für einen fairen Preis. Optimierungsmöglichkeiten gibt es bei Nizell zudem auch durch günstigere Produktvarianten (Standardgrösse, günstigeres Material, Lieferung direkt ab Produktionsstandort etc.).

Bei einigen Produkten, die wir in die Schweizer Spitäler liefern, sind wir als grösstes Vertriebsunternehmen führend. Damit wir unsere Lager möglichst optimal bewirtschaften können (hoher Lagerumsatz), exportieren wir unsere Produkte auch in europäische Länder.

Verantwortlich wirtschaften

Werteorientiertes, transparentes Bilanzieren unseres Wirkens

Gemeinwohl Ökonomie
Ökobilanz

Die ökologische Herstellung von Einwegmaterialien und kürzeste Transportwege sind uns als Schweizer Hersteller wichtig. Dies ist stets zu vergleichen mit der Anschaffung und dem Waschen von Mehrwegmaterial. Was ist ökologischer? Wo gibt es tiefere Kosten? Um die Sachverhalte gründlich verstehen und abwägen zu können, haben wir uns von einer professionellen externen Firma neutral untersuchen lassen. Wir geben gerne Auskunft dazu.

Gemeinwohlbilanz

Ungefähr 20 Kriterien bestimmen unser Gemeinwohl-Label wie Menschenwürde, Solidarität, Fairness, Gerechtigkeit, Transparenz, Mitentscheidung etc. Sie beziehen sich auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen mit sämtlichen Stakeholdern (von der Produktherstellung bis zu den Patienten).

 

Soziales Engagement

Wir unterstützen Waisenkinder im Irawadi-Delta in Burma, indem wir ihre Nahrung und Ausbildung sicherstellen. Den Kindern sind wir in Burma persönlich begegnet.

Qualitätsmanagement

Wir sind nach ISO 13485 zertifiziert.

MDR 2020

Unser Notified Body wurde im Sommer 2019 als dritte Institution von der europäischen Union zugelassen.