Coronavirus & Gesichtsmasken

Coronavirus & Gesichtsmasken

Kundeninformation

Coronavirus Update

Wir informieren Sie über die Sicherheitssituation angehend Lieferkette unserer Produkte für Sie als Kunde von Nizell Medical.

  • Wir arbeiten eng mit unseren Fabrikationsstandorten stetig an Lösungen und Methoden um die aktuelle Krise und den Rohstoffmangel zu bewältigen. Wir lassen uns nicht aufhalten!
  • Unsere Rohstofflager sind nach wie vor noch für mehrere Wochen gefüllt.
  • Wöchentlich treffen Warenlieferungen in unserem Pufferlager in Schwyz ein.

Fazit:

Wir rechnen mit fristgerechten Lieferungen. Lieferverspätungen sind keine vorgesehen.

Medizinische Gesichtsmasken

Wir möchten Sie in dieser Krisenzeit im Direktverkauf mit medizinischen Gesichtsmasken unterstützen. Wir liefern direkt ab unserem Lager in Schwyz und nehmen gerne Ihre schriftliche Bestellung entgegen. Sofortige Lieferungen sind auch in grossen Mengen erhältlich.

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail.

Gesichtsmaske

Für alles eine Lösung

Sollte wegen der ausserordentlichen, weltweiten Situation trotz allem ein Produkt bei uns auslaufen, gibt es folgende Lösungsvarianten:

  • Wir beliefern Sie zwischenzeitlich mit einer ähnlich verfügbaren Produkt-Variante direkt ab Pufferlager Schwyz.
  • Von diversen Artikeln haben wir eine „Budget-Variante“ an Lager, die in Notfällen ebenfalls eingesetzt werden kann.
  • Bei etlichen Produkten verfügen wir ebenfalls über eine waschbare Mehrweg-Variante für Ihre Klinik an Lager.
  • Um keine Unterbrüche in unserer Lieferkette erdulden zu müssen, können wir in seltenen Notfällen die Möglichkeit einer „Airfreight-Variante“ beanspruchen.
  • Unsterile-Sets können wir für Sie innerhalb weniger Tage herstellen. Diese werden – so wie unsere Mehrweg-Artikel – in unserer OP-Werkstatt in Schwyz assembliert.
  • Wir beziehen keine Waren aus Deutschland oder Frankreich wo ein Export-Verbot für Schutzartikel erlassen wurde.

Unabhängig

Durch eine möglichst eigene Produktionswertschöpfung ist Nizell Medical unabhängiger und erreicht besseren Schutz vor Lieferengpässen.

Jedes „Nizell-Produkt“ wird von uns selbst entwickelt. Es kann deshalb auch in kleineren LOT-Serien trotzdem zu einem fairen und guten Preis hergestellt werden.

Produktions-Standorte

Unsere Produktionsstandorte für den grössten Teil unserer Einweg-Produkte befinden sich in Europa und in zwei verschiedenen asiatischen Ländern. Wir haben einen neuen Produktionsstandort in einem vierten Land prädisponiert. Damit können wir politischen, geologischen und soziologischen Schwierigkeiten der Zukunft ausweichen.

Seit 1983 spritzen wir Kunststoffe oder rezyklierte Materialen. Wir suchen stets nach Lösungen für entstandene Probleme unserer Kunden.

Swissness

Als Schweizer Unternehmen produzieren wir möglichst viele unserer Produkte in der Schweiz. Durch die Förderung einer nachhaltigen Produktion (Ökobilanz und Ecogoodbilanz) tragen wir dazu bei, dass auch unsere Kinder und Jugendlichen eine gute und sinnvolle Arbeitsplatzperspektive im schweizerischen Gesundheitswesen haben.

Antwort verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich sichtbar sein.